fingerr1

VALERIU STANCU

book1

ÎNAPOI PE PAGINA PRINCIPALÃ DIONYSOS

                      Gemai132eboren am 27 August 1950 in Iassy.

Beruf: Schriftsteller, Journalist, Lehrer, Übersetzer. Aktuelle Beruf: Chefredakteur beim "Cronica" Zeitschrift und Verlag. 1975-1980. Die Universität "Alexandru Ioan Cuza". Fakultät: Philologie, Fächer: RStancuumänisch, Französisch (Sprache und Literatur) - 1980-1983. Lehrer in der Stadt Pascani. - 1983-1989. Redakteur bei der "Cronica" Zeitschrift, seit 1990. Publizist - Kommentator und Chefredakteur bei der Sektion Literatur-der "Cronica" Zeitschrift, Zeitschrif des Kulturministerium. - seit 1996. Chefredakteur bei der "Cronica" Zeitschrift und dem Verlage mit dem selben Name. - Seit 1992. Korrespondent für Rumänien des Internationales Zentrum für Poetik-Studien und der Publikation "Courrier du Centre International d'Études Poétiques" mit Sitz in Bruxell, Belgien

- Stipendiat in 1995 von dem französischen Äußerministerium.

- Seit 1990. Mitglied des rumänischen Schriftstellerverbands

- 17 Originalbücher -12 in Rumänien, 3 in Belgien, eins in Deutschland, eins in

Moldavien Republik und 16 Übersetzungsbände. Die Bücher wurden auch in andere Länder (wie Z.B. Frankreich und Belgien) übersetzt.

- Ich bin auch in einigen Anthologien des rumänischen und europäischen Gedichtbands aus Frankreich.

- In Jahre 2000 vertrat ich Rumänien bei der Treffen der Dichter der lateinischen Länder, das in Mexic stattgefunden hat, wo Schriftsteller von 20 Länder teilgenommen haben.

- Ich habe sehr oft an den internationales Gedichte-Festival in Belgien (Liège -1992, 1996, 1998), Frankreich (Beuvry, Pas-de-Calais, Marsilien, Aix-en-Provence u.s.w. - 1993, 1995, 1996 u.s.w.), Mexic, Moldavien Republik, Tschechische Republik u.s.w , an internationalen Treffen der Schriftsteller - Bruxell, Paris, Oaxaca, Praga u.s.w.teilgenommen.

- Ausdauernde publizistische Tätigkeit im Inn-und Ausland.

- Als Herausgeber veröffentlichte er in den letzten Jahren rund 150 Bände einigen berühmten Schriftsteller aus Rumänien, Frankreich, Belgien, Canada und Deutschland - Essays, Übersetzungen und Anthologien.

________________________________________________________________________

VALERIU STANCU - Preise und Auszeichnungen.

-1979 - Poesienationalpreise für den Band Înfrîngerea somnului;

-1993 - Der Preis des französischen Kulturzentrum von Iassy und der "Cronica" Zeitschrift zur Förderung der Frankofonie.

- Der Preis des internationalen Gedichtesfestivals "Lucian Blaga" aus Klausenburg, für Gesamtheit des literarischen Werk.

-1994 - Der Nationalpreis "Meritul Cultural" für seine literarische und journalistische Tätigkeit, Kischinew, Moldavien Republik.

-1996 - Der Preis des Internationalen Poesiefestivals "Poesis 96", für seine Übersetzungen von der französische Literatur und besonders für den Band Parafraze eretice/Paraphrases hérétiques von Michel Camus, "Cronica" Verlag, Iassy 1995.

- Der Preis der Schriftstellersverbandes und der Wissenschaftler von Bihor für die Übersetzungen der französischsprachige Literatur und für die Arbeit Francofonia - o punte a sincerit¥¥ii.

- 1997 - Der Preis für Poesie des Schriftstellersverbandes von Iassy, für den Band Sinuciga¥i de lux bei der "Helicon" Verlag aus Temeschwar veröffentlicht.

- 1998 - Der "Vasile Pogor" Preis der Stadt Iassy für die erreichende Leistungen auf dem Gebiet der Literatur".

- 1999 - Der "Convorbiri Literare" Preis für den Band R¥st¥lm¥cirea Jocului - "Cronica" Verlag, 1998.

- Der große Preis des internationalen Poesiefestivals aus Siget, für den Band Cu siliconul în bandulier¥, "Axa" Verlag, 1999.

- 2000 - Der Poesienationalpreis "George Bacovia", Bacau, "Ateneu" Zeitschrift.

- Einen besonderen Preis des "Poesis" internationalen Festivals, Satu Mare.

- Der Preis des Schriftstellerbandes für Prosa, für den Band 11 fante, zi-i despre dialogul edenic.

________________________________________________________________________

VALERIU STANCU - Auszüge der literarischen Tätigkeit

- Debüt:  1977, "Convorbiri literare" Zeitschrift

- Mitarbeiter in Rumänien: Poesie und Prosa, Übersetzungen, Essays, literarischen und plastischen Nachrichten, Interviews, Kommentare u.s.w.: "Opinia Studenteasca", "Dialog", "Ateneu", "Convorbiri Literare", "Cronica", "Luceaf¥rul", "Tribuna", "Orizont", "România Literara", "Contemporanul", "Echidistante", "Contrapunct", "Poesis", "Pantheon", "Unu", "Aurora", "Timpul", "ArtPanorama" u. s. w.

- Übersetzt in: Frankreich, Belgien, Luxemburg, Griechenland, Deutschland, Canada, Tunisien, Bulgarien, Russland, Schweden, Mexic.

- Mitarbeiter im Ausland: Luxemburg, Frankreich, Griechenland, Belgien (Essays, Poesie, Prosa, Nachrichten u.s.w.)

Anthologien im Ausland:

-Deutschland: Streiflicht - Eine Auswahl zeitgenössischer rumanischer Lyrik; Dionysos Literaturverlag, Kastellaun, 1994;

- Frankreich: Ethique et Esthétique - Antologie de Poésie Roumaine  Contemporaine, Maison de la Poésie Nord/Pas-de-Calais, Beuvry, 1996; Voix de Roumanie, textes reunis et traduits du roumain par Jean Poncet, Editions de Sud, Marseille, 1997;

- Schweden: Vid Tystradens Bord - Panorama över samtida rumänsk poesi, Symposion Stockholm Stehag, 1998.

 

Valeriu   STANCU - Publikationen

Innen : Infringerea Somnului, Gedichte, "Cartea Româneasca" Verlag, Bucure¥ti, 1981; Soarele-Lup, Gedichte, "Albatros" Verlag, Bucuresti, 1984; Fiin¥a de Vis, Gedichte, "Junimea" Verlag, Iasi, 1989; Agen¥ia de Eufemisme, Heldengedichte in Prosa, "Cronica" Verlag, Iasi, 1995; Sinucigasi de Lux, Gedichte, "Helicon" Verlag, Timisoara, 1996 (Der Preis der Schriftstellerverbands für Poesie); Ingerul cu arcadele sparte / L'Ange aux arcades brisées, Gedichte, zweisprachige Auflage, "Cogito" Verlag, Oradea, 1996; Francofonia - o punte a sinceritatii, Interviews, "Cronica" Verlag, Iasi, 1996; Orbita Melancoliei, Gedichte, "Helicon" Verlag, Timisoara, 1997; Rastalmacirea Jocului, Gedichte, "Cronica" Verlag, Iasi, 1998; Cu siliconul in banduliera, Gedichte und Heldengedichte in Prosa, "Axa" Verlag, Botosani, 1999; Carantina Logosului  / La cuarentena del Logos, Gedichte, zweisprachichige Auflage, "Cronica" Verlag, Iasi, 2000; Pelerinul de Cenusa, Roman, "Cronica" und "Stiinta" Verlag, Iasi/Chisinau, 2000.

Ausland : Nuit a la premiere personne, Heldengedichte in Prosa, "Van Balberghe" Verlag, Bruxelles, Belgien, 1992; Septembre en belgique, Gedichte, "Van Balberghe" Verlag, Bruxelles, Belgien, 1993, La Poésie - Liberté de l'exil intérieur, Essay, "La Lettre volée, Bruxelles, Belgien, 1994; Wortwunde, Gedichte, Dionysos Literaturverlag, Kastellaun, Deutschland, 1998; 11 fante, zi-i despre dialogul edenic, Prosa, "Stiinta" Verlag, Chisinau, Moldavien Republik, 1999 (Der Preis der Schriftstellerverbands für Prosa);

Valeriu   STANCU - Auszüge der Übersetzer Tätigkeit

Eclats d'âme / Voluptuoasa trecere, von Christian Vivicorsi (Frankreich), "Cronica" Verlag, Iasi, 1993; Paraphrases hérétiques / Parafraze eretice von Michel Camus (Frankreich), "Cronica" Verlag, Iasi, 1995; Noaptea Esentiala / La Nuit Essentielle, von Ioan Tepelea (Rumanien), "Cogito" Verlag, Oradea, 1996; Papier blanc, encre noire / Hirtie alba, cerneala neagra, kollektiv, Communauté Française de Belgique, Bruxelles, 1995; Chemin de Lune suivi de Katiouchka / Drum de Luna urmat de Katiuska, von Jean Poncet (Frankreich), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; Esquisses pour un autre lieu suivi de pauvreté essentielle / schita pentru un alt tarim urmat de esentiala saracie, von Yves Broussard (Frankreich), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; Alternances / Alternan¥e, von Arthur Haulot (Belgien), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; Dans le tremblement du soufle / insingurata, respiratia ., von Francis Tessa (Belgien), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; L'Issue, la résonance du désordre / Mintuirea, rezonanta dezordinii, von Hélene Dorion (Canada),"Cogito" Verlag, Oradea, 1997; L'épreuve incessante / Nesfirsita incercare, von Jean-Pierre Vallotton (Schweize), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; En amont de l'oubli / Mai presus de uitare, von Pierrette Micheloud (Schweize), "Cogito" Verlag, Oradea, 1997; Silence eclaté / Izbucnirea tacerii, von Pierre-Yves Soucy (Belgien), "Cogito" Verlag, Oradea, 1999; L'imprécation du silence / Blestemul tacerii, von Jean-Max Tixier (Frankreich), "Cogito" Verlag, Oradea, 1999; Le combat avec l'ange / Lupta cu ingerul, von Jacques Lovichi (Frankreich), "Cogito" Verlag, Oradea, 1999; Le Poeme, Le Golem / Poemul, Golemul, von Marc Alyn (Frankreich), "Cogito" Verlag,Oradea, 1999; Exotarium - La solitude du jour / Insingurarea zilei, von José Luis Reina Palaz¥n (Spanische), "Cogito" Verlag, Oradea, 1999;

Zum Anfang der Seite